Unser Tipp – zielgerichtet für den Zoll Einstellungstest trainieren

Jedes Jahr stellt der Zoll nur eine begrenzte Anzahl von Bewerberinnen und Bewerber in den mittleren bzw. gehobenen Zolldienst ein. Diese Bestenauslese erfolgt anhand eines mehrtägigen Auswahlverfahrens.  

Dabei müssen die Bewerberinnen/Bewerber verschiedene charakterliche, soziale und kognitive Kompetenzen besitzen, wie z. B. Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Zielstrebigkeit, Flexibilität, physische & psychische Belastbarkeit, Mobilität usw.  

 

Das gesamte Eignungsverfahren, d. h. der schriftliche Zoll Test, aber vor allem das Assessment-Center (Gruppendiskussion, Rollenspiel, Vortrag und Auswahlgespräch) stellt die meisten Bewerber vor eine scheinbar unüberwindbare Hürde. Man ist angesichts der Erwartungen einer Prüfungskommission starkem Stress ausgesetzt und fühlt sich überfordert. Besonders die eigenständigen Vorbereitungen auf den Einstellungstest fallen schwer, da man die Inhalte des AC nicht eigenständig trainieren kann.



Aufgrund unserer langjährigen Berufserfahrung haben wir verschiedene Anbieter kennengelernt. Wir empfehlen Ihnen speziell folgendes Vorbereitungsseminar:

 

 

ac!COACHING

Testvorbereitung für den Zoll 

Internet: www.accoaching.de

 

Sie erhalten durch das sympathische Trainer-Team einen Einblick in die aktuelle Zoll Aufnahmeprüfung. Durch das Trainieren der einzelnen Testinhalte, die im Zoll Auswahlverfahren für den mittleren und gehobenen Dienst des Bundesministerium für Finanzen von Ihnen erwartet werden, werden Sie bestmöglich auf die Prüfungssituation vorbereitet.

 

So werden Sie erfolgreich auf das schriftliche Auswahlverfahren bzw. Zoll Assessment-Center vorbereitet.

 

Das von uns empfohlene Coaching orientiert sich genau an den aktuellen Test-Inhalten des gesamten Zoll Einstellungsverfahrens für den mittleren und gehobenen Dienst.